Feuchtigkeitsgehalt und Dokumentation
Gypsum Control

Gypsum Control ist ein modular aufgebautes System für die Kontrolle und Dokumentation des Feuchtegeahlts in der Gipsplatten Produktion – vom Rohmaterial bis hin zur fertigen Platte.  Dieses System kombiniert zwei verschiedene Sensorentypen Smart RF und Smart NIR 910 in den unterschiedlichsten Produktionsabschnitten.

Bitte geben Sie hier Ihre Telefon Nummer oder ihre e-mail Adresse an. Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Gypsum Control sammelt Daten von den eingesetzten Sensoren im Prozess. Der Smart NIR wird eingesetzt für die Messung der Feuchtigkeit des eingehenden Rohmaterials bei der richtigen Trocknung, um diesen Produktionsschritt auch unter Gesichtspunkten des Energieverbrauches zu optimieren. Nach dem Trocknen ist es außerdem wichtig, den richtigen Feuchtgehalt des Materials sicherzustellen mit einem NIR Sensor, bevor das Material weiterverarbeitet wird. Hier kann mit dem Smart RF auch im Trockner oder nach dem Trocknen die Qualität überwacht und so sichergestellt werden. Echtzeitdaten oder vorausgehende Produktionssteps können so in einem PDF-Dokument zusammengefasst und entsprechend gespeichert oder gedruckt werden.

  • Information zu den enthaltenen Sensoren finden Sie auf den Produktinformationsseiten: Smart NIR und Smart RF
  • Gemeinsames lokales Netzwerk für die enthaltenen Sensoren und das Hauptgerät
  • Die Datenbank ist auf einem dedizierten Server installiert

Kontakt

Dänemark, Norwegen & Schweden

Finnland, Estland, Lettland, Litauen & Russland

Kanada & USA

Schweiz, Deutschland & Österreich